Tag 3: Spiel und Spaß in Gallien

Morgens wurden wir von einer der Mädchengruppen geweckt. Als allererstes gab es eine Runde. Danach haben wir Aerobic gemacht. Eigentlich wollten wir Wandern gehen, aber wegen der Wettervorhersage blieben wir auf dem Platz und es gab IK´s (Interessenskreise). Später am Tag spielten wir ein Burgen Spiel. Danach haben alle geduscht und es gab Abendessen. Abends spielten einige der Gruppenleiter Schillerstraße. Dann war kurz Pause und es gab Pudding. Nach der Pause ging es weiter. Als die Schillerstraße zu Ende war, sangen wir ein paar Lieder. Danach putzten alle die Zähne und gingen ins Bett. In der Nacht kamen noch ein paar Überfäller.

(Gruppe Pascal & Marc: Die acht geilen Gallier und zwei Schweine)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.