Tag 8: Abenteuerspiel und Zeltolympiade in Gallien

Heute sind wir zum Abenteuerspiel losgezogen. Wie immer gab es unterschiedliche Stationen zu bewältigen. Doch leider fing es nach der Hälfte an zu regnen, sodass wir das Abenteuerspiel abbrechen mussten. Doch stattdessen zogen wir uns in unsere Zelte zurück und dort fand dann die Zeltolympiade statt, bei der jeweils zwei Gruppenleiter eine Station hatten und nach zehn Minuten ins nächste Zelt wechseln mussten. Am Abend gab es eine super leckere Asiapfanne „lang tsu“, bei der wir uns alle zweimal bedienten. Das Lagerfeuer am Abend war ein schöner Abschluss für diesen Tag.

(Gruppe Miriam & Jana: Operation Hinkelstein)

 

Ein Gedanke zu „Tag 8: Abenteuerspiel und Zeltolympiade in Gallien

  1. Andrea Grimme Antworten

    Ich mach mir Sorgen um Obelix, der sieht so verhungert aus… Habt Ihr keine Wildschweine im Wald???? ;-)))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.