Tag 4 – Zeltlager 2021

Ein Gedicht von den „Wild Guns“

Nachtwache mitten in der Nacht
Aber nur schlafen bis 8
Der Lärm von Musik hat uns wach gemacht
Und zum ersten mal hat die Sonne im Zela gelacht
Morgensport und Frühstück haben für Energie gesorgt
Danach haben die Apotheker sich unsere Spucke geborgt
Der Corona Test war negativ
Stimmung dafür positiv
Das Burgenspiel kam angeflogen
Wir haben uns Bändchen aus der Hose gezogen
Leo ist fast abgehoben
Und hat dabei alle abgezogen
Gemacht haben den Baumblattführerschein nur die Leiter
Trotz des Spickens sind viele weiter
Und jetzt auch noch gescheiter
Auf hungrige Mägen gab es Curry mit Huhn
Und nach dem Lagerfeuer werden wir nichts mehr tun

Gruppe: Joe, Lina und David

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.