Morgens sind wir aufgestanden,

anschließend haben wir gefrühstückt und sind dann zur 2-Tages-Wanderung aufgebrochen. Es gab auch noch eine 1-Tages-Wanderung und für die ältesten Gruppen gab es eine Survival-Tour.

Die Wanderung hat uns nicht gereicht, deshalb haben wir sie auf 2 Stunden verlängert. Als wir endlich an der Turnhalle ankamen, haben wir in der Halle Spiele gespielt.

Zum Abendbrot gab es Fleischkäse in Brötchen und Nudelsalat. Nach dem Essen haben wir uns die Zeit mit dem Werwolfspiel vertrieben. Zum Abschluss spielte uns Pascal auf der Gitarre vor.

Gruppe: Terror-Tabbies (Alex & Pascal, Do)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.